GF setzt auf «Online first»

13 Mar, 2017
GF geht neue Wege im Online-Reporting. Zum ersten Mal hat das Unternehmen den Bericht nach dem Prinzip «Online first» erstellt.

GF hat sich bei der Realisation des Geschäftsberichts 2016 für einen neuen Ansatz im Online-Reporting entschieden.

Die Umstellung ermöglicht eine zielgruppengerechte Information und Kommunikation: Durch die kanalgerechte Aufbereitung der Inhalte und dem Responsive Design können die Leser schnell und bequem von allen Devices auf die Online-Version zugreifen. Die interaktive, multimediale und benutzerfreundliche Darstellung des Contents erhöht die Lesefreundlichkeit deutlich.

Gleichzeitig wird die Erwartungshaltung der Aktionäre durch eine hochwertige Printversion erfüllt. Eine vollständige Version des Berichts wird auf Basis der Online-Version generiert. Damit schafft ns.wow bestmögliche Synergien zwischen Print und Online.

Ein weiteres Plus: Das Monitoring. Die Nachverfolgbarkeit des Nutzerverhaltens ermöglicht die stetige Verbesserung und Weiterentwicklung der Inhalte auf Basis der Zielgruppenbedürfnisse. Ein Muss für die konsequente und komplette Umsetzung nach dem Prinzip «Online first».

Hier geht es zum GF Geschäftsbericht 2016

Sie möchten ebenfalls den optimalen Kanalmix für Ihren Geschäftsbericht finden?
Hans Preuss ist für Sie da.