You are here

 
 

Cross Media

Eine Geschichte über das Geschichten erzählen.

Marketing Automation

Früher wurden Geschichten mit Feder und Tinte auf das Pergament geschrieben und von Mund zu Mund weitergegeben. Heute müssten selbst die Gebrüder Grimm um die Aufmerksamkeit ihrer Zielgruppe kämpfen. Gerade in der heutigen Welt der Informationsflut ist die Kunst des Erzählens, so wichtig wie nie zuvor: Sinn geben, seine Zielgruppen erreichen, in einen Dialog mit ihnen treten, Rückmeldungen erhalten.

Marketingbreaktfast

Um diese erfolgskritische Aufgabe zu stemmen, stehen neue Methoden und Instrumente zur Verfügung. Eines der mächtigsten heisst Crossmedia. Crossmediale Geschichten von Unternehmen werden nicht nur auf packende Weise erzählt, sondern darüber hinaus deren Verbreitung über diverse Medienkanäle orchestriert,. Dabei werden Brücken geschlagen; Print wird mit Online und Mobile verknüpft. Es entsteht eine direkte Interaktion mit den Adressaten – intelligente Rücklaufmechanismen inklusive.

Gerade in der heutigen Welt der Informationsflut ist die Kunst des Erzählens so wichtig wie nie zuvor – orchestriert über mehrere Kanäle

Auch die Inhalte der Geschichten haben sich geändert, längst haben Märchen und Fabeln Platz gemacht für Erlebnisse und Kampagnen. Eine zeitgemässe und erfolgreiche Geschichte hat Canon (Schweiz) AG in Zusammenarbeit mit Neidhart+Schön geschrieben: Die Kraft der von Canon vertriebenen Crossmedia-Software sollte für die Zielgruppe Marketing Manager erlebbar gemacht werden. Deshalb luden Canon und CRM-Integrationspartner ADVANIS ein zum Executive Marketing Breakfast mit dem Thema Marketing Automation. Nur logisch, dass dabei das gesamte Einladungsmanagement automatisiert und CRM-synchronisiert abgewickelt werden sollte. Es wurden hochqualitative, personalisiert gedruckte Einladungskarten an die Zielgruppe verschickt, alle mit einem QR-Code und der dazu gehörenden PURL (personal URL) versehen. Nach dem Einscannen des QR-Codes oder Eingabe der PURL tauchte der Besucher in eine bunte Welt ein, unter anderem mit einem Film, der einem die Thematik des Events näher brachte. Mit Hilfe eines aufgrund der synchronisierten CRM-Daten bereits vorausgefüllten Formulars konnte man sich mit einem Klick für den Event anmelden. Da die Teilnehmerzahl limitiert war, wurde die Anzahl der jeweils verbleibenden freien Plätze prominent und in Echtzeit angezeigt. 

Canon_Anmeldung

Nach der Anmeldung wurde eine Bestätigungs-E-Mail und kurz vor dem Event ein Reminder-E-mail versendet – selbstverständlich alles personalisiert, automatisiert und immer im gleichen Look & Feel. Das Happy End blieb nicht aus: ein ausgebuchter Event, eine gute Responsequote von 12% und eine Kampagne, die der Zielgruppe aufzeigte, dass Marketing Automation keine leere Worthülse ist, sondern sich sehr erfolgreich und unkompliziert im Marketing- und Eventalltag einsetzen lässt.

Die Moral der Geschichte: Mit der Zeit gehen, Geschichten erlebbar gestalten und sie automatisiert auf allen Kanälen kommunizieren. Das ist Crossmedia, wie es Neidhart + Schön mit Canon verwirklicht hat – denn Anspruch verbindet.